Werk 4 – Eine neue Ära beginnt Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Mounting Systems Rangsdorf

Wir bilden das Fundament, um mit Erneuerbaren Energien dem Klimawandel entgegenzuwirken

Wir haben das Privileg, einen positiven Beitrag zur Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien und einer grünen Zukunft zu leisten. Nachhaltigkeit bedeutet für uns nicht nur haltbare und langlebige Produkte, sondern auch Umweltbewusstsein und Verantwortung für die Welt von Morgen.

Alles, was wir tun, ist auf das Ziel ausgerichtet, unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren und nur modernste Photovoltaik-Lösungen anzubieten. Erreicht wird dies durch optimierte Produktionsprozesse sowie ein effizientes Qualitäts- und Lieferkettenmanagement. Für uns als ISO-zertifiziertes Unternehmen ist es besonders wichtig, dass wir die Umweltanforderungen und -vorschriften einhalten.

Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Darüber hinaus wird die Leistungsbeständigkeit unserer Produkte für Stahl- und Aluminiumtragwerke regelmäßig nach EN1090 bis zur Ausführungsklasse 2+ bewertet und bestätigt.  

Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks:

KreislaufwirtschaftDie Produkte von Mounting Systems bestehen entweder aus Stahl oder reinem Aluminium, das nicht mit zusätzlichen Materialien, wie z. B. Kunststoff, vermischt wird. Somit ist die vollständige Wiederverwertbarkeit gewährleistet, ohne dass es zu einer Degradierung des Materials kommt.
RecyclingAluminium, welches nicht in der Endkommissionierung landet, wird eingeschmolzen, um wiederverwendet zu werden.
Clevere Verpackungs-TechnologieAlle Verpackungen werden wieder in den Recyclingkreislauf zurückgeführt.
Inhouse-VersorgungUnsere Maschinen und Anlagen werden teilweise mit selbst erzeugter Sonnenenergie betrieben.

Mit einer industriellen Spülmaschine werden Aluminiumspäne von den Materialien entfernt, die daraus entstandene überschüssige Energie der Maschine wird zum Aufheizen des Wassers im Gebäude genutzt.

X-Win

Mounting Systems Rangsdorf

Wir bilden das Fundament, um mit Erneuerbaren Energien dem Klimawandel entgegenzuwirken

Die Entwicklung der Nachhaltigkeit entsteht durch erneuerbare Energien, die eine wichtige Rolle spielt, und zwar nicht nur zur Förderung einer ökologischen Kultur, sondern auch zur Nutzung natürlicher Quellen wie z.B. Wind, Sonne und Wasser, ohne das Wohlbefinden der Umwelt in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Mit der technologischen Entwicklung, verlagert sich auch der Fokus des Unternehmens X-Win, das sich mit dem Vertrieb von Solar-Speichersystemen und Wechselrichtern, sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich beschäftigt, auf die neuen Lösungen der deutschen Firma Mounting Systems GmbH, Marktführer und Produzent von Montagesystemen für die Installation von Photovoltaikanlagen: Flachdach, Schrägdach, Indach, Freiland, Carports, die mit allen verschiedenen Marken und Typen von Modulen kompatibel sind.

«Wir haben die Mounting Systems aufgrund der sehr interessanten technischen und wirtschaftlichen Qualitäten der Produkte – erklärt Davide Orciani, Geschäftsführer von X-Win –, wegen der Effizienz und vor allem, weil ihre Montagesysteme kürzere Installationszeiten vorsehen als andere. Als wir uns vor einigen Jahren auf der Intersolar in Deutschland kennenlernten, war uns sofort klar, dass es sich lohnt, das Wissen zu vertiefen.

Kürzlich hat das Unternehmen auch Carportsysteme für den Wohnungsmarkt eingeführt, auf die wir sehr setzen, nämlich den neuen Trend in der Solarindustrie. Insbesondere haben sie 3 neue Produkte entwickelt: E-Port Home für Wohngebäude für Einzel- und Doppelstellplätze und mit der Möglichkeit zusätzliche Funktionen wie LED-Leuchten, Lieblingsfarbe und luxuriöses Design, die das Beste vom Besten für ihr Elektrofahrzeug wollen; E-Port Line für den kommerziellen Markt und E-Port Wings für den industriellen Sektor, z.B. Flughäfen oder große Einkaufszentren.

Photovoltaikmodule können einfach auf Schrägdächer verschiedener Typen befestigt werden, durch eine große Auswahl an Befestigungsmaterial und eine große Auswahl an Schienen, aus ästhetischer Sicht sehr attraktiv. Zu den wichtigsten Vorteilen zählen einfache Vormontage innerhalb weniger Minuten, intelligentes Verbindungsdesign, erhebliche Einsparungen und maximale Lebensdauer: Alle Komponenten sind aus stranggepresstem Aluminium und Edelstahl gefertigt, um sowohl eine vollständige Recyclingfähigkeit als auch eine hohe Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten.

Während und nach der Installation können wir uns auf die umfassende technische Unterstützung des Unternehmens verlassen, die von informativen Webinaren über Installationsanleitungen bis hin zu schnellen Lieferungen reicht. Wir freuen uns, einen so starken Geschäftspartner an unserer Seite zu haben». 

Wollen Sie mehr über die Zusammenarbeit erfahren?

Kontakt

zum Produkt

weitere Referenzen

multiwatt® Energiesysteme GmbH

Mounting Systems Rangsdorf

Wir bilden das Fundament, um mit Erneuerbaren Energien dem Klimawandel entgegenzuwirken

Die multiwatt® Energiesysteme GmbH arbeitet seit 2011 erfolgreich mit der Mounting Systems GmbH aus Rangsdorf zusammen. Wir vertreiben alle Produktbereiche der Mounting Systems GmbH und können unseren Kunden somit ein volles Sortiment, für fast alle Montageanforderungen einer PV-Anlage anbieten. Mit der Planungssoftware von MS sind wir in der Lage unseren Kunden, aus dem In- und Ausland, eine vernünftige Gestell-Statik, Montagepläne und Stücklisten zu liefern. Sollten einmal besondere Anforderungen gestellt werden, bekommen wir durch den technischen Support von Mounting Systems sofort Unterstützung und können so auch Sonderlösungen anbieten. Eine weitere Stärke bei Mounting Systems ist die Qualität der Produkte, Disposition, Verfügbarkeit der Ware und die hohe Zuverlässigkeit der Lieferungen. Wir können uns seit Jahren auf pünktliche Lieferungen verlassen, was unsere eigene Disposition stark unterstützt. Wir freuen uns auch in den nächsten Jahren diese erfolgreiche Partnerschaft mit der Mounting Systems weiterzuführen und weiterzuwachsen.  

Wollen Sie mehr über die Zusammenarbeit erfahren?

Kontakt

zum Produkt

weitere Referenzen

Lieckipedia GmbH

Mounting Systems Rangsdorf

Wir bilden das Fundament, um mit Erneuerbaren Energien dem Klimawandel entgegenzuwirken

In diesem Jahr haben wir die langjährige Zusammenarbeit mit Mounting Systems noch einmal ausgebaut und erweitert. Neben der guten Produktqualität und dem ausgezeichneten Kundenservice punktet Mounting Systems durch starke Liefertreue. Diese Zuverlässigkeit erzeugt ein großes Vertrauen in Mitarbeitern und Produkten.

Wollen Sie mehr über die Zusammenarbeit erfahren?

Kontakt

zum Produkt

weitere Referenzen

Boguslav, Ukraine – Sigma II

Sigma II PV-Montagesystem

Regenerative Energie für 27.000 Haushalte

Die Solaranlage Boguslav befindet sich in der Region Kiew in der Zentralukraine. Die Anlage, die 61 GWh Energie pro Jahr zur Verfügung stellt und damit 27.000 Tausend Haushalte mit Strom versorgen wird, wurde mit unserem anpassungsfähigen Sigma II PV-Montagesystem realisiert. 

Darüber hinaus können jährlich dank des Solarparks 24.000 Tonnen Kohlendioxid-Emissionen vermieden werden. Unser Projektpartner Scatec Solar betreibt, wartet und verwaltet die Anlage. 

ProjektnameBoguslav
ProjektstandortUkraine
PV Kapazität54 MWp
Inbetriebsetzung2020
GestellsystemSigma II – 2V/2P

Kontakt aufnehmen

Benban, Ägypten, 130 MWp

Mounting Systems Rangsdorf

Wir bilden das Fundament, um mit Erneuerbaren Energien dem Klimawandel entgegenzuwirken

Mounting Systems hat das erste ägyptische Solartracker-Projekt in Benban mit dem Sigma Tracker System der zweiten Generation beliefert. In Kooperation mit ib vogt haben die beiden Berliner Unternehmen einen Projektumfang von 130 MWp bzw. 1.500 Sigma Tracker Systeme installiert. Der Sigma Tracker wurde für den Einsatz unter extremen Umweltbedingungen entwickelt und wird aus diesem Grund für Projekte wie das in Benban ausgewählt. Die technischen Vorteile des Tracker-Systems zeigen sich insbesondere in Bezug auf Langlebigkeit, dem Einsatz von Standard-Industriekomponenten und in der Einfachheit der Installation.

Mounting Systems Benban project
Projektname:Benban I, II & III
ProjektlandÄgypten
Kapazität130 MWp
Betrieb2017/2018
InstallationssystemSigma Tracker

Wollen Sie mehr über das Projekt erfahren?

Kontakt

Download System

zum SystemLink

Goussaincourt, Frankreich – Sigma II

Auch bei schwierigen Bodenverhältnissen

Referenzen Solarparks & Großprojekte

Goussaincourt, Frankreich – Sigma II

In Goussaincourt, Frankreich, lieferte Mounting Systems die Sigma II -Installationssysteme für ein Projekt, das in Zusammenarbeit mit Bouygues ES gebaut wurde. Auf Grund des harten Untergrunds, wurde unser Sigma II ausgesucht, da es mit seinem höhenverstellbaren geteiltem Pfosten perfekt geeignet war. Dies und der relative kleine Querschnitt der Pfosten ermöglichten schnelles und effizientes Vorbohren. Mehr als 18.000 Bohrlöcher, die mit dem Aushub wieder verfüllt wurden um die Pfosten zu rammen, wurden so in weniger als 3 Monaten eingebracht.

ProjektnameGoussaincourt
ProjektstandortFrankreich
PV Kapazität36 MWp
Inbetriebsetzung2022/23
GestellsystemSigma II – 3V/3P

Kontakt aufnehmen

Der US-Amerikanische Solarmarkt im Überblick

Mounting Systems Rangsdorf

Wir bilden das Fundament, um mit Erneuerbaren Energien dem Klimawandel entgegenzuwirken

News Dach & Gewerbe

Der US-Amerikanische Solarmarkt im Überblick

11.02.2021

Allen Nachrichten rund ums Fracking und Kohleförderung zum Trotz wächst der Anteil der erneuerbaren Energien in den USA stetig. Das freut uns natürlich als Hersteller von PV-Montagesystemen. Aktuell sind zwei Millionen Solaranlagen in den USA installiert. Das ist eine Verdoppelung seit 2016. Fast die Hälfte der PV-Anlagen steht allein im sonnigen Kalifornien. Aber auch die anderen Bundesstaaten legen kräftig zu. Aufgrund der Schließung von Kohlekraftwerken – in 2018 wurden immerhin 18 Anlagen vom Netz genommen – und dem Ausbau der Erneuerbaren Energien, schreitet der Umbau des Stromsektors in den USA weiter voran. Erneuerbare Energien, einschließlich der Wasserkraft, liefern nun fast 18 Prozent des US-Stroms. Die Wasserkraft leistet mit rund der Hälfte der Gesamtmenge den Großteil der grünen Energie. Aber auch die Photovoltaik ist mit einem Zubau von fast 12 GW neuer Kapazität eine treibende Kraft für dieses Wachstum. Die Preise für Solarmodule aus kristallinem Silizium (c-Si) gingen 2018 auf etwa 27 US-Cent pro Watt zurück, ein dramatischer Rückgang gegenüber 79 US-Dollar pro Watt (2018 US-Dollar) im Jahr 1976.

Neben den günstigen Preisen für Module stehen auch für die kommenden Jahre Strategien zur Förderung des Wachstums nachhaltiger Energie durch die Festlegung neuer, ehrgeiziger Ziele und Vorschriften für saubere Energie auf der Agenda. Das sind gute Aussichten für die Solarbranche. Die Solar Energy Industries Association geht davon aus, dass sich die in den USA insgesamt installierte PV-Kapazität in den nächsten 5 Jahren mehr als verdoppeln wird. Ihre Prognosen zeigen, dass bis 2023 jährlich über 14 GW PV-Kapazität installiert werden.

Der amerikanische PV-Markt

Nach einem Jahrestief in 2017 erholte sich die Solarbranche in den letzten Monaten. Im Jahr 2018 wurden immerhin rund 32.000 neue PV-Anlagen auf Dächern installiert. Unsicherheiten bezüglich Solar- und Metalltarife belasten aber weiterhin Kaufentscheidungen. Ein Grund dafür dass in der Vergangenheit der US-amerikanische Markt für Wohn- und Gewerbesolaranlagen geschrumpft ist. Mittlerweile gibt es jedoch Anzeichen dafür, dass in einigen Bundesstaaten der Markt wieder anzieht, vor allen Dingen weiterhin beim Vorreiter Kalifornien. Dabei spielt auch eine wegweisende Entscheidung der kalifornischen Energiekommission Anfang 2018 eine wichtige Rolle. Ab 2020 wird für alle neuen Häuser die Installation einer PV-Anlage verlangt. Diese Entscheidung wirkt sich auch erheblich auf langfristigen Prognosen aus. Das hat natürlich einen erheblichen Einfluß auf den Residential Markt für PV-Montagesysteme. Zusätzlich steigt die Nachfrage durch die Entwicklungen der Kombination aus Photovoltaik und Speicher (PV + S) weiter an. Hier liegen Kalifornien und Hawaii im Bereich der „in Auftrag gegebenen Projekte“ deutlich vorn. Einen Rückgang erlebte die Tesla-Solarsparte. Das Unternehmen hat im Jahr 2018 seine führende Rolle auf dem Solarmarkt an den Konkurrenten Sunrun abgeben müssen. Davor hatte Tesla zeitweise ein Drittel aller Photovoltaik-Neuinstallationen auf Wohnhäusern in den USA auf sich vereint. Das könnte sich aber schnell wieder ändern. In diesem Jahr hat Tesla-Chef Elon Musk angekündigt, die Produktion des schon 2016 vorgestellten Solardachs hochzufahren und bis Ende des Jahres eine Produktion von 1000 Solardächern pro Woche zu erreichen.

Ausblick auf die nächsten Jahre

Die Solarbranche in den USA blieb auch – trotz der Ungewissheit über eine neue Steuer- und Tarifpolitik – im Jahr 2018 robust. Während für die derzeitige US-Regierung der Fokus nicht gerade auf dem Ausbau der erneuerbaren Energien liegt, füllen viele andere diese Lücke. Staaten, Städte, Gemeinden und Unternehmen reagieren auch weiterhin mit zunehmend ehrgeizigen Nachhaltigkeitszielen, die das Wachstum des Solarmarkts vorantreiben.

Mounting Systems – More than a system. It’s a brand.

Akadyr, Kaschachstan – Sigma II

Ertragsmaximierte Systeme im bifazialen Einsatz

Referenzen Solarparks & Großprojekte

Akadyr, Kaschachstan – Sigma II

Mounting Systems lieferte das hoch anpassungsfähige und aus Stahl gefertigte Sigma II Freilandsystem für einen Solarpark der GOLDBECK SOLAR GmbH in Kasachstan. Das Besondere an dem Akadyr II Projekt war, dass bifaziale Module zusammen mit dem bifazial-optimierten Montagesystem eingesetzt wurden, die einen maximalen bifazialen Zugewinn garantieren. Die bifazialen Unterstrukturen, der hohe Neigungswinkel und die große Bodenfreiheit sorgten dafür, dass Verschattungseffekte auf der Rückseite der Module vermieden werden konnten. 

Projektname:Akadyr II 
ProjektlandKasachstan
Kapazität26 MWp 
Betrieb2020 
InstallationssystemSigma II – 2V/2P

Kontakt aufnehmen

zurück nach oben