PV-Montagesystem | Unsere neuen Rails

6. September 2019

Für unsere Kunden optimieren wir stetig unsere Produkte. 
Das spiegelt sich auch in unserer neuen, verbesserten Schiene GS 5/41 für Aufdach-Systeme wider, die wir Anfang des Jahres auf den Markt gebracht haben. Ziele der Schienen-Verbesserung waren weniger Komplexität und geringere Kosten für unsere Kunden, welche wir auch erfolgreich umsetzen konnten: Mithilfe von Materialoptimierung schaffen wir eine Kostensenkung von etwa 7% bei unserer kleinsten Innenklick Schiene.

Welche Funktionen haben sich verändert?

Wir haben auf einige Funktionen verzichtet, die in der Praxis der Installation selten Anwendung fanden. Deswegen haben wir uns beispielsweise auf nur noch einen seitlichen C-Kanal beschränkt und die Möglichkeit der Hammerkopfschraub-Befestigung am oberen Innenklick-Kanal weggelassen. Dies hat zur Folge, dass der Installateur nicht mehr in der Lage ist, die Schiene als Unterste in einem Kreuzverbund zu verwenden, ansonsten aber in allen anderen Positionierungen von unserer Optimierung profitieren kann. Auf die Klemmung von Glas-Glas-Modulen mit unserer GS 5/41 Schiene haben wir verzichtet, da die dafür benötigten Klemmen ebenfalls mit einer Hammerkopfschraube befestigt werden. Um eine verbesserte Anwendung unserer Schiene zu gewährleisten, haben wir außerdem die Länge der Schiene so angepasst, dass kein Mehrmaterial am Ende übersteht und durch manuelle Kürzung mehr Arbeitsaufwand und -Zeit verursacht.

Was bringt das Wegfallen der Funktionen mit sich?

Das Wegfallen der ehemaligen Funktionen wird in der Praxis kaum einen Installateur stören, da die Anwendungen dort selten Verwendung finden. Außerdem besteht für unseren Kunden weiterhin die Möglichkeit einfach auf die nächstgrößeren Schienen in unserem Sortiment zurückzugreifen, da diese Schienen alle ihren vollen Funktionsumfang behalten haben.

Haben Sie Interesse an unserer neuen Schiene? Sprechen Sie uns gerne auf unser neues Produkt an damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Zur Newsübersicht Nächster Beitrag