Folgeauftrag für Ägyptens größten Solarpark gesichert

2. Februar 2018

Bis zum Jahr 2020 sollen 20 Prozent des Gesamtenergiebedarfs in Ägypten durch erneuerbare Energien abgedeckt werden. Im Rahmen des Förderprogrammes für den Ausbau der regenerativen Energien entsteht dafür im 650 Kilometer südlich von Kairo gelegenen Benban ein Solarpark mit einer Gesamtleistung von 1,8 GWp: https://www.focus.de/wissen/klima/erneuerbare-energie-aegypten-baut-die-groesste-solaranlage-der-welt_id_8469150.html

Mounting Systems liefert für das nun zu realisierende Teilareal von 95 Hektar mehr als 650 einachsige Tracker des Typs Sigma 18.1. Dabei handelt es sich um ein intelligentes Nachführsystem, das die insgesamt 195.000 Solarmodule automatisch nach dem Sonnenverlauf ausrichtet. Die Tracker verfügen über eine hohe Anpassungsfähigkeit an lokale Gegebenheiten, bieten exzellenten Korrosionsschutz und zeichnen sich durch einen niedrigen Energieverbrauch und geringen Verschleiß aus. Zudem wird das System vormontiert und mit geringem Frachtvolumen ausgeliefert. Dadurch sinken die Gesamtkosten im Projekt.

Die Fertigstellung des Solarparks ist für Januar 2019 geplant.

Zur Newsübersicht Nächster Beitrag